Luzerner Polizei büsst Velofahrer – und verhaftet einen Dieb
  • News
Bei einer Kontrolle am Schwanenplatz gingen der Polizei nicht nur Velofahrer sondern auch ein mutmasslicher Dieb ins Netz. (Bild: Luzerner Polizei)

Kontrolle am Schwanenplatz Luzerner Polizei büsst Velofahrer – und verhaftet einen Dieb

1 min Lesezeit 09.10.2020, 14:08 Uhr

Am Donnerstag hat die Luzerner Polizei in der Stadt Velofahrer kontrolliert. Dabei ist ihnen ein verdächtiger Mann aufgefallen, der mit Werkzeug unterwegs war, das man für Diebstähle verwendet.

Zwei Fliegen mit einer Klatsche, wie es so schön heisst. Die Luzerner Polizei war am Donnerstag gerade dabei, am Schwanenplatz Velofahrer zu kontrollieren, als ihnen ein verdächtig wirkender Mann auffiel.

Die Polizei stellte fest, dass sich der Mann illegal in der Schweiz aufhielt. Zudem hatte er in den Taschen Werkzeug dabei, welches «für Opferstockdiebstähle verwendet wird», wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Der 32-jährige Rumäne wurde vorläufig festgenommen.

Ertappt wurden auch insgesamt 45 Velofahrer. Diese wurden mit Ordnungsbussen für Vergehen wie Fahren ohne Licht, Missachtung des Rotlichts oder Befahren von Trottoirs bestraft.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.