Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Luzerner One-Take-Tatort aus dem KKL gewinnt Regiepreis
  • Aktuell
Gäste aus der Welt der Schönen und Reichen strömen ins KKL. Abendkleider schimmern im Glanz der Scheinwerfer, Fotoapparate blitzen. Der «Tatort» beginnt. (Bild: Daniel Winkler/SRF)

Regisseur Dani Levy wird geehrt Luzerner One-Take-Tatort aus dem KKL gewinnt Regiepreis

1 min Lesezeit 03.12.2018, 18:08 Uhr

Die Jury spricht von einer «organisatorische und handwerkliche Höchstleistung, die stilistisch alle Grenzen durchbricht». Die Rede ist vom Tatort aus dem KKL, der an einem Stück gedreht wurde.

Am vergangenen Freitag hat Regisseur Dani Levy den Sonderpreis für Regie 2018 am Fernsehfilm-Festival Baden-Baden für den Schweizer «Tatort – Die Musik stirbt zuletzt» gewonnen. Die SRF-Produktion wurde in nur einer Kameraeinstellung gedreht. Am Festival wurden insgesamt neun deutschsprachige Fernsehfilme ausgezeichnet, heisst es auf der Webseite des SRF.

«Der Film hat eine Bedeutung, die weit über das Medium hinausragt», begründet die jährlich wechselnde Jury ihren Entscheid. Es sei eine «organisatorische und handwerkliche Höchstleistung, die stilistisch alle Grenzen durchbricht, an die wir uns bei Fernsehfilm gewöhnt haben.» Zudem habe der Regisseur Dani Levy dem Film eine zutiefst persönliche Farbe gegeben. Dies unter anderem durch den Einsatz von Musik, welche von Komponisten stammt, die dem Holocaust zum Opfer fielen.

Unterstütze Zentralplus

«Tatort – Die Musik stirbt zuletzt» zeigt ein Benefizkonzert in Gedenken an die Opfer des Holocaust (zentralplus berichtete). Gastgeber des Konzertes ist der schwerreiche Unternehmer Walter Loving. Er hat zahlreichen Juden zur Flucht verholfen, aber ist er wirklich der, für den ihn alle halten? Nach einem Giftanschlag ermitteln die Kommissare Reto Flückiger und Liz Ritschard.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare