Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Luzerner Kirchen prüfen Online-Tickets für Gottesdienste
  • Regionales Leben
In der Hofkirche werden bei Bedarf zusätzliche Gottesdienste stattfinden, wenn es zu einem Ansturm der Gläubigen kommt. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Ansturm an Pfingsten? Luzerner Kirchen prüfen Online-Tickets für Gottesdienste

2 min Lesezeit 1 Kommentar 22.05.2020, 13:30 Uhr

Beten in der Kirche war an Auffahrt nicht erlaubt. Am nächsten Feiertag, nämlich Pfingsten, werden Gottesdienste wieder möglich sein. In der Stadt Luzern wappnet man sich für einen möglichen Ansturm.

Der Bundesrat erlaubt ab dem 28. Mai wieder Gottesdienste. Die katholische Kirchengemeinde der Stadt Luzern hat sich darauf vorbereitet und entsprechende Schutzkonzepte ausgearbeitet.

Für alle Kirchen hat man ausgerechnet, wie viele Leute maximal reingelassen werden dürfen, damit man die Abstandsregeln eingehalten werden können. Was aber, wenn mehr Gläubige in die Gottesdienste wollen?

Auch dazu habe man sich Überlegungen gemacht, sagt Stefan Müller, Geschäftsführer der katholischen Kirchgemeinde der Stadt Luzern gegenüber dem «Regionaljournal». «In den gutbesuchten Zentrumskirchen in der Innenstadt überlegt man sich beispielsweise ein Ticketsystem, mit dem man online einen Platz vorreservieren könnte, wenn man in den Gottesdienst gehen möchte.»

Zusätzliche Gottesdienste möglich

Es sei ihm aber sehr wichtig, dass auch diejenigen Menschen in die Kirche kommen können, die den Umgang mit Internet nicht gewöhnt sind. «Für sie wird man freie Plätze zur Verfügung halten», versichert Müller.

Man hat sich auch überlegt, bei Bedarf mit zusätzliche Gottesdienstangeboten zu reagieren. Das habe man schon vor dem Shutdown gemacht, als der Bundesrat die Zahl der Menschen an Veranstaltungen auf maximal 100 reduziert hatte. Damals wurde beispielsweise in der Hofkirche am Sonntagnachmittag spontan ein zusätzlicher Gottesdienst durchgeführt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. mebinger, 23.05.2020, 18:12 Uhr

    Ich werde erst wieder in die Messe gehen, wenn der Massnahme Irrsinn beendet ist und wieder Vernunft da ist, wo bleibt die Nähe zu Gott, die Demut und das Gottvertrauen?

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF