Luzerner Kantonsrat Andreas Moser tritt zurück
  • News
  • Politik
Wechselt nach rund 9 Jahren zurück in den Grossen Stadtrat: Andreas Moser. (Bild: zvg)

Zurück in den Grossen Stadtrat Luzerner Kantonsrat Andreas Moser tritt zurück

1 min Lesezeit 1 Kommentar 25.08.2020, 08:25 Uhr

FDP-Kantonsrat Andreas Moser tritt auf Ende der September-Session aus dem Kantonsrat zurück und wechselt in den Grossen Stadtrat. Seine Nachfolge im Kantonsrat wird der 30-jährige Maurus Zeier antreten.

Der 59-jährige Architekt aus Luzern ist seit 2011 Mitglied der FDP-Fraktion im Kantonsrat, welche er von 2015 bis im Juni 2020 auch präsidierte. Davor sass er von 1999 bis 2006 im Grossen Stadtrat und leitete die FDP-Grossstadtratsfraktion von 2004 bis 2006. Nachdem er Ende Juni das Fraktionspräsidium in neue Hände gab, wird er nach seiner Wahl im März 2020 in den Grossen Stadtrat zurückkehren.

Wie die FDP in einer Medienmitteilung schreibt, verbuchte Andreas Moser beispielsweise mit seinem breit abgestützten Vorstoss zur Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten einen «grossen Erfolg». Der Mitinhaber der TGS Architekten sowie der TGS Bauökonomen AG wurde im März 2020 in den Grossen Stadtrat der Stadt Luzern gewählt und freue sich nun, dass Maurus Zeier (Stadt Luzern) seine Nachfolge im kantonalen Parlament antreten wird.

Maurus Zeier tritt die Nachfolge an. (Bild: zvg)

Zeier sass bereits von 2018 bis 2019 im Kantonsrat und erreichte bei den letzten Kantonsratswahlen den vierten Platz. Deswegen ist er auf dem ersten Ersatzplatz. Maurus Zeier gab gegenüber der Partei bekannt, das Mandat anzunehmen. Der 30-jährige Betriebsökonom arbeitet bei einer Schweizer Versicherung und leitet dort eine Abteilung im Finanzbereich.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. CScherrer, 25.08.2020, 15:55 Uhr

    Ein farbloser FDPler wird durch einen noch farbloseren Krankenkässeler ersetzt. Kann man wissen, muss man aber nicht.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.