Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Luzerner Jugendradio 3fach erhält gleich zwei neue Geschäftsleiter
  • Gesellschaft
  • Medien
  • Musik
Benedikt Geisseler (27) und David Largier (24) werden ab November und Dezember neu in der Geschäftsleitung des Radio 3fach sein. (Bild: zvg)

Neuer Musikchef und Redaktionsleiter Luzerner Jugendradio 3fach erhält gleich zwei neue Geschäftsleiter

2 min Lesezeit 29.08.2018, 17:55 Uhr

Benedikt Geisseler (27) und David Largier (24) werden ab November und Dezember neu in der Geschäftsleitung des Luzerner Jugendradios 3fach tätig sein. Beide sind keine Unbekannten in der Luzerner Kulturszene. Und es ist kein Zufall, dass die Geschäftsleitung so jung ist.

Im Spätherbst 2018 verlassen gleich zwei Schlüsselpersonen das Kultur- und Jugendradio 3fach – nämlich Programmleiter Samuel Konrad und Musikchef Moritz Stettler. Beide haben den Wiederaufbau des Luzerner Kultur- und Jugendradio geprägt (zentralplus berichtete).

Benedikt Geisseler ersetzt Moritz Stettler (27) ab dem 1. November als neuen Musikredaktor. Stettler habe das Musikressort die letzten zwei Jahre erfolgreich geleitet und die musikalische Vielfalt bei Radio 3fach stark vorangetrieben, wie das Jugendradio am Mittwoch mitteilte.

Unterstütze Zentralplus

Via B-Sides zurück zum 3fach

Benedikt Geisseler war bereits von 2014 bis 2016 als Moderator bei Radio 3fach angestellt. Danach hat er als redaktioneller Mitarbeiter bei der NZZ gearbeitet und am B-Sides die Festivalleitung im Bereich Kommunikation und Marketing gemacht. Geisseler freue sich sehr, wieder zum Radio 3fach zurückzukehren und sagt: «Gerade die neue Verbreitung über DAB+ und die damit verbundene Ausrichtung in der gesamten deutschsprachigen Schweiz, welche Radio 3fach verfolgt, spricht mir sehr zu. Gleichzeitig sehe ich aber auch die Option Luzerner Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform zu bieten als spannende Herausforderung an.»

Als Musikredaktor ist Geisseler für die Zusammenstellung der Musik im Radioprogramm zuständig. Radio 3fach grenze sich von herkömmlichen Radios durch Musik abseits des Mainstreams ab.

Largier aus dem Rap Duo «Marash und Dave»

Neben dem Wechsel in der Musikredaktion wird fast zeitgleich auch die Stelle der Programm- und Redaktionsleitung neu besetzt: David Largier (24) löst Samuel Konrad (29) ab. Konrad besetzte diese Stelle vier Jahre lang und habe sich stark für eine Professionalisierung und das Ausbildungsangebot des Jugendradios eingesetzt. Diese Punkte werde auch David Largier als neuer Programm- und Redaktionsleiter weiterführen.

Auch Largier ist kein Unbekannter: Seine Stimme kennt man bereits aus der Hip-Hop- und Rap Sendung «Reimstunde», die er seit vier Jahren auf Radio 3fach moderiert. Sein Engagement habe sich auch in den letzten eineinhalb Jahren bei 3fach gezeigt, wo er als Mitarbeiter Kommunikation Projektarbeiten zielversprechend umgsetzt habe.

Durch sein musikalisches Schaffen beim Rap-Duo «Marash & Dave» sei Largier zudem in der lokalen und nationalen Kutur- und Musikszene gut vernetzt. In seiner neuen Position ist David Largier für die gesprochenen Inhalte auf dem Sender und das Personalmanagement verantwortlich.

Altersgrenze in der Geschäftsleitung

Die zwei anderen Positionen der vierköpfigen Geschäftsleitung von Radio 3fach bleiben unverändert: Alice Reinhard (25) ist Vorsitzende der Geschäftsleitung und Melanie Reber (26) Leiterin des Bereichs Marketing und Kommunikation.

Die Geschäftsleitung ist nicht per Zufall so jung. Bei Radio 3fach gibt es in der Geschäftsleitung eine Altersguillotine: Die vier Mitglieder der Geschäftsleitung dürfen nicht älter als 30 Jahre sein. Bei den Sendungsmachenden erfolgt die «Pensionierung» bereits mit 25 Jahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare