Luzerner Hirschmatt Apotheke schliesst
  • News
Die Hirschmatt Apotheke wird nach 32-jährigem Bestehen geschlossen. Denn der promovierte Apotheker Christoph Bachmann geht in Pension. (Bild: ida)

Nach 32 Jahren Luzerner Hirschmatt Apotheke schliesst

1 min Lesezeit 3 Kommentare 17.10.2020, 12:10 Uhr

Nach 32 Jahren schliesst Christoph Bachmann die Hirschmatt Apotheke und geht in Pension. Wer ins Gebäude einziehen wird, ist noch offen.

Mitten in der Luzerner Neustadt gelegen hat Christoph Bachmann 32 Jahre lang in der Hirschmatt Apotheke Kundinnen begrüsst. Nun schliesst Bachmann am 23. Dezember seine Apotheke, berichtet die «Luzerner Zeitung».

Wie der 67-jährige Bachmann im Bericht sagt, sei eine Apotheke zu klein, um künftig zu überleben, wenn sie nicht einen Umsatz von 1,5 Millionen Franken erziele. Zunehmend würden kleinere Apotheken von grossen Kettenapotheken verdrängt. Seine Apotheke ist die 13. Apotheke, die in den letzten 25 Jahren in der Stadt Luzern dichtgemacht hat.

Wer künftig in das Gebäude an der Hirschmattstrasse 46 einzieht, ist noch offen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

3 Kommentare
  1. Moser M., 18.10.2020, 20:00 Uhr

    Ich bedaure es sehr, dass die Hirschmattapotheke schliesst. In Dr Bachmann hatte die Luzerner Bevölkerung einen äusserst kompetenten Pharmakologen, der ein unschätzbares Wissen in Phytotherapie und Homöopathie hatte. Diese Apotheke und die Kompetenz von Dr. Bachmann werden mir fehlen. Alles Gute und vielen Dank für Ihr Engagement!

  2. Hans Hafen, 17.10.2020, 23:52 Uhr

    Gegen das Apothekensterben gibt es scheinbar keine Medizin!

  3. Baumeler Hugo, 17.10.2020, 15:52 Uhr

    …hätte die Hirschmatt Apotheke auch Kunden und nicht nur Kundinnen bedient, dann hätte der Umsatz sicher auch gestimmt und der Besitzer hätte sicher einen Nachfolger gefunden!

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF