Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Luzerner Gemeinden wollen fusionieren

1 min Lesezeit 28.08.2014, 13:57 Uhr

Die Gemeinderäte von Egolzwil und Wauwil wollen am letzten November-Wochenende über die Fusion der beiden Gemeinden abstimmen lassen. Bei einer Umfrage sprachen sich diesen Frühling 84 Prozent der Bevölkerung für eine Fusion aus. Sie wünschten auch, dass das Projekt noch in diesem Jahr angepackt würde.

Eine Fusionsabstimmung beider Gemeinden war 2006 noch am Veto von Egolzwil gescheitert. Nun haben die Gemeinden  einem externen Projektleiter grünes Licht gegeben und die umfassende Prüfung der Fusion gestartet. Der Zusammenschluss könnte per 1. Januar 2017 erfolgen.

Das Fusionsprojekt wird vom Kanton Luzern fachlich und auch finanziell unterstützt. Eine erste öffentliche Informationsveranstaltung ist am 3. November 2014 geplant.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF