Luzerner Firma leistet internationale Pionierarbeit
  • News
Firmengründerin Regine Schneider ist mit ihrem Produkt ein internationaler Durchbruch gelungen. (Bild: zvg)

Erstmals Seifen ohne Palmöl hergestellt Luzerner Firma leistet internationale Pionierarbeit

2 min Lesezeit 27.11.2018, 14:14 Uhr

Der kleinen Luzerner Firma «Good Soaps» mit Sitz in Littau ist gelungen, was die Branche weltweit bisher als unmöglich erachtete: Der Ersatz von Palmöl durch europäische Pflanzenöle. Diese Erfindung ist nun dank erfolgreicher Patentierung europaweit geschützt.

Palmöl ist fast überall drin, meistens als Rohstoff bei zahlreichen Produkten. Vor ein paar Jahren wusste noch kaum jemand, dass sich Palmöl auch in Wasch- und Reinigungsmitteln versteckt. Da sich für den Anbau von Ölpalmen der Boden des Regenwaldes besonders gut eignet, wird seit Jahren tropischer Regenwald gerodet.

«Die Auswirkungen auf das Klima werden bei uns durch Wetterkapriolen, fehlende Niederschläge oder Starkregen spürbar. Als Pionier in der Branche hat die Good Soaps eine Technologie zur Verwendung von 100 Prozent europäischen Pflanzenölen entwickelt», schreibt die Firma in einer Mitteilung. Diese Innovation erhält nun europäischen Patentschutz.

Das Unmögliche möglich gemacht

Die Fachwelt war sich bisher allerdings einig: Europäische Öle eignen sich nicht und tropische Pflanzenöle sind die einzige Möglichkeit um pflanzliche Wasch- und Reinigungsmittel herzustellen, schreibt Good Soaps. 

Regine Schneider, Gründerin des Unternehmens: «Unsere neue Technologie stellt seit 40 Jahren die erste grössere Neuerung in diesem Bereich dar.» Entgegen der Lehrmeinung seien palmölfreie Wasch- und Reinigungsprodukte möglich. «Damit war die europäische Patentanmeldung von Good Soaps erfolgreich.» Die Erfindung stelle eine eigentliche Pionierleistung dar, so Schneider.

Erfindung soll Schule machen

Und weiter: «Mit unserer neuartigen Technologie leisten wir einen Beitrag zur CO2- Reduktion.» Schneider hofft zudem, dass der Einsatz von lokalen Rohstoffen auch in anderen Branchen Schule macht.

Die Wichtigkeit des Themas zeigten Schätzungen, nach denen beispielsweise die Gewinnung von Rapsöl in Europa 50 Mal weniger CO2 als tropisches Palmöl verursache, so das Unternehmen. Good Soaps liefert Grossgebinde direkt an gewerbliche Kunden. Private Kunden können die Produkte über den Webshop beziehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.