Luzerner Filmemacherin gewinnt am Filmfestival Locarno
  • News
  • Kultur
Die glücklichen Gewinner: Veronica L. Montaño (links), Manuela Leuenberger (mitte) und Joel Hofmann (rechts). (Bild: zvg)

Bestes Schweizer Nachwuchstalent Luzerner Filmemacherin gewinnt am Filmfestival Locarno

1 min Lesezeit 14.08.2020, 12:51 Uhr

Am 73. Filmfestival Locarno gewinnt die Luzerner Filmemacherin Veronica L. Montaño mit dem Animationsfilm «Lachsmänner» den Preis für das beste Schweizer Nachwuchstalent.

Die 30-jährige Regisseurin erhält den Jurypreis der Kurzfilmsektion «pardi di domani» gemeinsam mit Manuela Leuenberger und Joel Hofmann. Alle drei sind Alumni der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Der Film war ihre erste eigene Produktion nach der Ausbildung. Dies schreibt Film Zentralschweiz in einer Medienmitteilung.

Im rund 6-minütigen Animationsfilm schwimmen fünf Lachsmänner stromaufwärts, um sich dort fortzupflanzen. «Eine fantasievolle und witzige Parodie auf Geschlechterklischees», heisst es weiter.

Der Trailer zum Kurzfilm «Lachsmänner».

Es ist bereits der vierte Locarno-Preis seit 2016, der in die Zentralschweiz geht. In den Vorjahren erhielten Dejan Barac, Justin Stoneham, Jadwiga Kowalska eine Auszeichnung des Schweizer Filmfestivals.

Wegen der Corona-Pandemie fand das Locarno Festival in diesem Jahr in reduziertem Umfang statt. Einzig der Kurzfilmwettbewerb «pardi di domani» wurde vollständig durchgeführt. Die Filme konnten weltweit online visioniert werden. Dazu gab es Vorführungen der Kurzfilmprogramme in zwei Kinos in Locarno, bei welchem die Schweizer Filmschaffenden ihre Filme live vorgestellt haben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF