Luzerner Baukommission behandelt «Cheerstrassen»-Projekt nicht mehr weiter
  • News
  • Verkehr
Weil es bei der Zugschranke zu Stosszeiten staut, sollte das Problem durch eine Erweiterung gelöst werden. (Bild: pze)

Marschhalt beim Strassenprojekt Luzerner Baukommission behandelt «Cheerstrassen»-Projekt nicht mehr weiter

2 min Lesezeit 01.06.2021, 13:19 Uhr

Schon seit längerer Zeit liess sich vermuten, dass die Erweiterung der Cheerstrasse nicht realisiert werden kann. Nun findet auch die Baukommission des Grossen Stadtrats in Luzern, dass das Strassenprojekt nicht weiter vorangetrieben werden soll.

Der Luzerner Stadtrat beantragte beim Parlament einen Nachtragskredit für die Erweiterung der Cheerstrasse in Littau, weil das geplante Strassenprojekt massiv teurer werden würde, als ursprünglich angedacht war. (zentralplus berichtete). Schon letzten Monat zeigte zentralplus auf, weshalb das Bauprojekt vermutlich bald am Ende ist (zentralplus berichtete).

Am vergangenen Donnerstag behandelte nun die Baukommission des Grossen Stadtrats den Bericht und Antrag «Erweiterung Cheerstrasse» und kam zu einem eindeutigen Entscheid. Die Baukommission teilte am Dienstag mit, dass dem Antrag auf Nichtbehandeln einstimmig zugestimmt wurde.

Keine angemessene Lösung für die Verbesserung der Situation

«Die Kommission war sich aber auch einig, dass das bisherige Projekt Erweiterung Cheerstrasse, insbesondere unter Berücksichtigung der enormen Kosten, keine angemessene Lösung für die Verbesserung der Situation bildet», begründet der die Stadt Luzern ihren Entscheid in einer Mitteilung.

Vor dem Hintergrund, des im Jahre 2017 sehr knappen Ausgangs der Abstimmung (Ja-Anteil: 50,56 Prozent) des Nachtragkredits, erachte es die Kommission als richtig, die Erweiterung der Cheerstrasse nicht weiter zu planen. Stattdessen soll ein neues Projekt angegangen werden.

In der Folge stimmte die Kommission einstimmig einem Antrag auf Nichtbehandlung zu. Damit wird der Weg für ein «neues, besseres und mehrheitsfähiges Projekt» geebnet werden, wie es weiter heisst.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.