Luzerner Arzt läuft wegen Corona-Skepsis das Personal davon
  • News
Andreas Heisler ist Mediziner und praktiziert in Ebikon. (Bild: Youtube)

Praxis in Ebikon musste schliessen Luzerner Arzt läuft wegen Corona-Skepsis das Personal davon

2 min Lesezeit 20.09.2020, 11:32 Uhr

Weil er den Bundesrat für sein Vorgehen während der Pandemie kritisiert, verlor ein Facharzt aus Ebikon seine Belegschaft. Sie sei anderer Meinung, so die Begründung.

Die Rontalpraxis in Ebikon ist derzeit geschlossen. Der Grund: Fehlendes Personal. Der Arzt der Praxis steht alleine da. Doch warum? «Sie werfen mir vor, die Politik in die Praxis geholt zu haben», sagt Facharzt Andreas Heisler gegenüber «Nau.ch».

Heisler ist in den letzten Monaten bekannt geworden. Schon im April kritisierte er den Bund für sein Vorgehen in der Pandemie. Er unterschrieb deshalb auch einen offenen Brief an Gesundheitsminister Alain Berset. Heisler fand, dass die Massnahmen übertrieben seien und trat in der Folge auch an Veranstaltungen von Corona-Skeptikern auf, auch am Samstag in Zürich.

Im Oktober soll die Praxis wieder öffnen

Indem er Masken-Dispensen ohne Praxisbesuch ausstellte, zog Heisler in jüngster Zeit zusätzlich Aufmerksamkeit auf sich. Das war wohl für das Personal zu viel: «Die Mitarbeiterinnen vertreten eine andere Meinung, weshalb sie nicht mehr mit mir arbeiten wollen», sagt Heisler gegenüber dem Portal. Mittlerweile habe er aber eine neue Mitarbeiterin gefunden und hoffe, im Oktober wieder öffnen zu können. Bedingung für eine Anstellung: Das Personal müsse seine Haltung akzeptieren.

Folgen muss der Facharzt derzeit keine fürchten. Die Ärztegesellschaft des Kantons Luzern hat dennoch ein wachsames Auge: Man habe Kenntnis von «vereinzelten Ärzten, die leider andere Auffassungen zum Umgang mit dem Coronavirus haben».

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.