Édith Piaf inspiriert Luzerner André David Winter zu neuem Buch
  • Kultur
  • Literatur
  • Rezension
Sie diente dem Luzerner André David Winter als Inspiration für seinen neuen Roman: Edith Piaf. (Bild: Wikimedia Common)

Geschichte eines Lebenskünstlers Édith Piaf inspiriert Luzerner André David Winter zu neuem Buch

2 min Lesezeit 25.07.2021, 20:00 Uhr

Der neue Roman des Luzerner Autors André David Winter ist im Frühling 2021 erschienen. Schon der Titel «Die Leben des Gaston Chevalier» verspricht einiges. Lässt doch die Mehrzahl vermuten, dass das Leben des jungen Franzosen nicht ganz geradlinig und alltäglich verläuft.

Édith Piaf habe ihn zu den sieben Leben seines Protagonisten inspiriert, meint der Luzerner in seiner Danksagung. Tatsächlich weist Piafs Biografie einige Gemeinsamkeiten mit jener von Gaston auf. Gerade die erste Episode, in der es um die Kindheit des Protagonisten geht, ähnelt Édith Piafs Kindheit in mehreren Belangen. So werden beide von der Mutter verlassen und vom Vater – welcher Schausteller ist – zu dessen Mutter gebracht.

Sowohl Édiths wie auch Gastons Grossmutter betreiben ein Bordell, wo sie jeweils die ersten Jahre verbringen, bis sie schliesslich mit dem Vater auf Tournee gehen. Obwohl ab da nicht mehr ganz so viele Gemeinsamkeiten auftreten, kann man bei beiden von einem sehr abwechslungsreichen und wandelhaften Lebensstil sprechen.

Frankreich im 20. Jahrhundert

Gaston, in Paris im Juni 1929 – also während der grossen Depression – geboren, kämpft sich schon früh allein durchs Leben. Dieses ist geprägt durch die geschichtsträchtigen Ereignisse des 20. Jahrhunderts. Als Jugendlicher flüchtet er vor der Gestapo, findet Schutz in der Kirche, wird danach gewalttätig und sieht den einzigen Ausweg in der Fremdenlegion. Auch dort entkommt er knapp dem Tod. So stehen seine Lebenswandel stellvertretend für die ereignisreiche Epoche und die Geschehnisse in Frankreich im 20. Jahrhundert.

In all seinen Lebensstationen muss sich Gaston immer wieder anderen Ansichten und «Gesellschaftsformen» anpassen, was ihm aufgrund seiner enormen Auffassungsgabe stets problemlos gelingt. Er wird vom unschuldigen Kind zum Kriminellen, vom Opfer der Nazis zum Mörder und vom Klosterbruder zum Betrüger. Doch eines gelingt Gaston in all seinen sieben Leben nicht – sich selbst zu finden.

André David Winters neuer Roman «Die Leben des Gaston Chevalier».

Bildhafte und ausdrucksstarke Sprache

André Winter gelingt es, seinen Protagonisten in immer wieder neue und überraschende Bahnen zu lenken. Die Geschichte nimmt stets unerwartete Wendungen und bietet so eine unterhaltsame Lektüre. Er erzählt die Geschichte des Lebenskünstlers Gaston mithilfe einer bildhaften und ausdrucksstarken Sprache.

Fazit: Der Titel des Romans «Die Leben des Gaston Chevalier» hält definitiv, was er verspricht. Ein ereignisreicheres Leben kann man sich nur schwer vorstellen und so ist die Mehrzahl für dieses vielfältige Leben äusserst passend. Nicht nur die Wendungen, die die Geschichte erzählt, auch die Sprache, die Winter braucht, machen den Roman zu einem lesenswerten Werk.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen