Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Luzern wurde nochmals eingezuckert
  • Regionales Leben
Das Mobiliar des Restaurants «Chrienbröggli» in der Kleinstadt. (Bild: bic)

Wintereinbruch am Donnerstagmorgen Luzern wurde nochmals eingezuckert

1 min Lesezeit 04.04.2019, 10:28 Uhr

Wer am Donnerstagmorgen in Luzern die Fensterläden und Storen öffnete, blickte auf eine verschneite Stadt. Der Winter gibt heute ein kurzes Intermezzo. Von langer Dauer wird es aber nicht sein. 

Wie erwartet gab es auch in der Region Luzern in der Nacht auf Donnerstag Schnee. Die Stadt liegt seither unter einer dünnen Schneedecke. Obwohl der Schnee aufgrund der eher hohen Temperaturen sehr sulzig und nass ist, kommt nochmals ein wenig Winterstimmung auf (siehe Bildergalerie). 

Lange wird die weisse Pracht aber nicht in den tieferen Lagen verweilen. Im Verlauf des Donnerstags geht nimmt der Niederschlag immer mehr ab, wie die Prognosen von Meteo Schweiz zeigen. Am Freitagmorgen wird es dann wieder ganz trocken sein und auch die Temperaturen steigen bis auf 10 Grad. Am Samstag kann sogar mit bis zu 14 Grad gerechnet werden.

Unterstütze Zentralplus

Bilder vom Schnee gibt’s in der Galerie: 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare