News aus der Region

15'000 Franken davon gehen an «Jeder Rappen Zählt» Luzern spendet 110’000 Franken

1 min Lesezeit 16.12.2016, 10:22 Uhr

Luzern hat unter dem Jahr lediglich knapp ein Drittel des Spendenbudgets gebraucht. Nun gehen die 70’000 Franken an verschiedene Organisationen im Kanton Luzern.

Die Stadt Luzern stellt jedes Jahr finanzielle Mittel für Nothilfen bereit. Im Budget 2016 ist dafür ein Kredit über insgesamt 110‘000 Franken eingestellt. Im laufenden Jahr wurden bisher 30‘000 Franken für die Opfer des Wirbelsturms Matthew auf Haiti der Glückskette überwiesen, berichtet die Stadt in einer Mitteilung.

Im Weiteren hat die Stadt Luzern für die diesjährige Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» (JRZ), welche vom 18. bis 23. Dezember 2016 auf dem Europaplatz in Luzern stattfindet, 15‘000 Franken bereitgestellt. JRZ sammelt in diesem Jahr für Kinder alleine auf der Flucht.

Der Restkredit 2016 von 65‘000 Franken wird folgenden ZEWO-zertifizierten Institutionen zugesprochen, wie beispielsweise HEKS, SAH Zentralschweiz, das Schweizerische Rote Kreuz, Caritas Schweiz und weitere Organisationen mit Sitz in der Stadt oder im Kanton Luzern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.