Luzern prüft die Maskenpflicht fürs Untergymnasium
  • News
Soll die Maskenpflicht bald für alle Kantischüler gelten? (Bild: bic)

Der Schulbeginn rückt näher Luzern prüft die Maskenpflicht fürs Untergymnasium

2 min Lesezeit 2 Kommentare 04.08.2020, 08:19 Uhr

Am 16. August beginnt in Luzern wieder die Schule. Für die höheren Kantistufen und Berufsschule gilt bereits die Maskenpflicht. Doch kommt diese nun auch für die Jüngeren?

Nach den Sommerferien sollen für die Schüler des Kantons Luzern die gleichen Regeln gelten, wie davor: Abstand einhalten, Hände waschen und desinfizieren. Schon Mitte Juli wurde bekannt, dass für Schüler der oberen Gymnasialklassen und Berufsschulen die Maskenpflicht kommen wird (zentralplus berichtete).

«Auf der Sekundarstufe 2 gilt die Maskenpflicht, weil man da die Abstandsregeln nicht einhalten kann», erklärt Charles Vincent von der Dienststelle für Volksschulbildung in Luzern die Massnahme im «SRF Regionaljournal».

Kanton kommuniziert nächste Woche

Doch wie sieht es für die 1-3 Gymi-Klassen aus? Schüler dieser Stufe sind meist gleich alt wie ihre Sek-Kollegen, doch für diese gilt bisher keine Maskenpflicht. Gemäss Charles Vincent kann das aber noch kommen: «Auf dem Untergymnasium kann man das möglicherweise gleich handhaben», sagt Vincent.

Ob diese Regelung jedoch eingeführt werden soll, will der Kanton Luzern gemäss Regionaljournal nächste Woche kommunizieren.

Gratis-Masken für Schüler?

Lucius Hartmann, Präsident des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und -Lehrer, wünscht sich indes, dass die Masken für Schüler gratis zur Verfügung gestellt werden. Auch aus Sicherheitsgründen, wie er gegenüber 20 Minuten sagt: «Das würde sicherstellen, dass alle Schüler über Masken verfügen, die den Qualitätsansprüchen genügen und dass sie nicht jeden Tag einfach die gleiche Maske tragen.»

Doch was geschieht, falls ein Schüler sich weigert, eine Maske zu tragen? Für renitente Schüler habe man eine «ganze Kaskade» von Massnahmen, wie Hartmann im Artikel weiter sagt. Diese reichen vom Gespräch bis zum Ausschluss vom Unterricht. Obwohl er sich bewusst sei, dass es unangenehm ist, den ganzen Tag eine Maske zu tragen und dies auch Einschränkungen mit sich zieht, so verweist er auf die andere Branchen: «In anderen Berufen funktioniert das ja auch, etwa im Gesundheitswesen.» Und für ihn gilt: «Lieber mit Maske, dafür vor Ort und kein Fernunterricht mehr.»

Du hast noch keinen Mundschutz? Hol dir die wiederverwendbare zentralplus-Maske!

Mit deiner Bestellung bist du gleich doppelt solidarisch: Einerseits schützt du dich selbst und deine Mitmenschen vor einer Infektion mit dem Coronavirus, gleichzeitig unterstützt du zentralplus als unabhängiges Medium. Denn die Pandemie ist auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen. Mit dem Kauf einer Mundschutzmaske für 15 Franken leistest du deshalb einen Beitrag für unabhängigen Journalismus.

Weitere Details findest du hier.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Melos, 07.08.2020, 10:45 Uhr

    Unsere Tochter ist 12 und im Untergymnasium. Das kann doch nicht sein, dass sie in diesem Alter den ganzen Tag in einer Maske dem Unterricht folgen müssen. Das ist auch nicht mehr gesund… zudem sind die Jugendlichen mit der beginnenden Pubertät noch viel heikler. Es ist wichtig, dass sie genügend Sauerstoff kriegen. Wie wollen sie mit den Masken aufnahmefähig bleiben und Prüfungen schreiben…???

  2. mebinger, 04.08.2020, 10:36 Uhr

    Regierungen, die Schüler zwingen Masken zu tragen gefährden deren Gesundheit und gehören wegen Körperverletzung angeklagt. Ich erwarte nun von den Gymnasiasten kollektiven Widerstand oder wollt ihr wie eure Eltern werden?

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.