Luzern: Mysteriöser Brand in Gartenhaus
  • News
Das brennende Gartenhäuschen im Schrebergarten Allmend. (Bild: Luzerner Polizei)

Wer hat etwas gesehen oder gefilmt? Luzern: Mysteriöser Brand in Gartenhaus

1 min Lesezeit 30.08.2017, 16:28 Uhr

Am Mittwochmorgen geriet im Schrebergarten auf der Allmend ein Gartenhaus in Brand. Niemand wurde verletzt. Ermittlungen zur Brandursache laufen, die Polizei sucht Zeugen.

Um 6:15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in Luzern beim Schrebergarten Allmend ein Gartenhaus brennt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Im Einsatz standen 20 Angehörige der Feuerwehr Horw.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche in der Umgebung der Schrebergärten Beobachtungen oder Fotos/Filmaufnahmen vom brennenden Gartenhaus gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 11 17 bei der Polizei zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.