Luzern kämpft gegen den Abfall

1 min Lesezeit 06.05.2015, 10:34 Uhr

Reparieren statt wegschmeissen: Um die Müllentsorgung zu entlasten, appelliert der Kanton an die Wegwerfgesellschaft.

Der Kanton Luzern ist neu Partnerkanton von www.reparaturführer.ch. Dies teilte die Dienststelle Umwelt und Energie am Mittwoch mit. Die Online-Plattform führe zusammen, was zusammengehört: defekte Gegenstände und Reparaturprofis aus der Region. Rund 70 Betriebe aus dem Kanton Luzern würden auf der Plattform ihre Reparaturdienstleistungen anbieten, heisst es.

Nachhaltiger Service 

Wie der Kanton mitteilt, landen in Luzern viele Dinge im Abfall, obwohl sie nur geringfügig beschädigt seien. Dabei verlängere eine fachgerechte Reparatur die Lebensdauer eines Produktes, wodurch Abfallmengen verringert und Ressourcen für die Neuproduktion eingespart würden.

Eintrag jederzeit möglich

Bereits 1995 erschien im Kanton Luzern ein erster «Reparaturführer», damals noch als gedruckte Broschüre. Die Plattform wird laufend erweitert, interessierte Betriebe könnten sich jederzeit eintragen. Die Partnerschaft mit dem Reparaturführer ist auf eine Zusammenarbeit von Kanton, Stadt Luzern und dem Abfallverband REAL zurückzuführen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.