Luzern erhält ein neues ÖV-Nachtnetz
  • News
Das Nachtnetz im Raum Luzern wird angepasst. (Bild: VVL/Michael Kunz)

Gleiche Preise wie tagsüber Luzern erhält ein neues ÖV-Nachtnetz

2 min Lesezeit 1 Kommentar 13.10.2020, 09:37 Uhr

Die heutigen nächtlichen Verbindungen am Wochenende sind überholt. Ab Dezember 2021 gilt deshalb ein neues Nachtnetz im ÖV. Gleichzeitig fallen auch die Sondertarife weg.

Zusammen mit den Kantonen Ob- und Nidwalden lanciert der Verkehrsverbund Luzern (VVL) ein neues Nachtnetz im ÖV. Es ersetzt den «nachtstern» und den «Pyjama-Express», wie das Unternehmen mitteilt. Ebenfalls abgeschafft werden die Sondertarife und Nachtzuschläge – somit sind die normalen Abos gültig.

Grund für die Änderung ist das überholte Modell, das derzeit gilt. Die Kundenbedürfnisse würden nicht vollständig abgedeckt, die Tarife seien nicht kompatibel. Die Nachfrage stagniere, obwohl immer mehr Menschen flexibel, mit dem ÖV und rund um die Uhr unterwegs seien.

Startschuss auf Mitte Dezember 2021 geplant

Zentrale Elemente des neuen Netzes sind der Nacht-RE Zürich – Luzern, der wegen Corona derzeit eingestellt ist, und die neue stündliche Nacht-S-Bahn Luzern – Sursee. Die Nachtbuslinien ab Luzern, Sursee und anderen Bahnhöfen entlang der Nacht-S-Bahn werden neu alle 30 oder 60 Minuten fahren. Bei Grossanlässen kann das Angebot noch ausgeweitet werden.

Das neue Konzept ist derzeit in der Vernehmlassung. Nachbarkantone, Gemeinden oder auch Interessierte können bis am 11. Dezember dazu Stellung nehmen. Eingeführt werden soll das neue Netz dann Mitte Dezember 2021. Für den VVL werden zusätzliche Abgeltungen von 500’000 bis 900’000 Franken pro Jahr fällig werden. Auch die Nachbarkantone und der Bund beteiligen sich an der Finanzierung.

Die Änderungen in der Agglo Luzern:

Verbindungen im gesamten Gebiet:

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Teufel im Detail, 13.10.2020, 13:18 Uhr

    Wunderbar dieses Paradebeispiel der Marketinglehre…… Mal schauen, wie lange es dauert, bis die etwas weiter entfernt von Luzern wohnenden merken, dass sich hinter den Begriffen „Abschaffung der Sondertarife und Nachtzuschläge“ eine saftige Tariferhöhung versteckt! Herrlich……

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.