Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Luzern: Drogendealer wollte vor der Polizei flüchten
  • Aktuell
Die Luzerner Polizei beobachtete einen Mann beim Verkauf von Kokain. (Bild: les)

Mann verletzt bei Festnahme zwei Polizisten Luzern: Drogendealer wollte vor der Polizei flüchten

1 min Lesezeit 22.08.2019, 16:15 Uhr

Die Luzerner Polizei hat an der Dornacherstrasse in Luzern einen Drogendealer nach kurzer Flucht festgenommen. Er wurde vorgängig beobachtet, wie er an eine Person mutmassliches Kokain verkauft hatte.

Letzten Mittwoch, kurz nach 11 Uhr, wurde im Hirschmattquartier in Luzern ein Mann beobachtet, welcher an eine weitere Person mutmassliches Kokain verkaufte. Als der Dealer die Polizei sah, versuchte er zu flüchten.

Der Mann konnte, auch dank der Unterstützung von Passanten, nach etwa 100 Metern an der Dornacherstrasse gestoppt und festgenommen werden. Bei der Festnahme wurden zwei Polizisten leicht verletzt. Beim festgenommenen Mann handelt es sich um einen 30-jährigen Nigerianer.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare