Luzern: Café Kreyenbühl im Würzenbach baut aus
  • News
Die Bäckerei Kreyenbühl expandiert trotz Corona. (Bild: Screenshot)

Erweiterung trotz Corona Luzern: Café Kreyenbühl im Würzenbach baut aus

1 min Lesezeit 1 Kommentar 18.03.2021, 11:56 Uhr

Die Bäckerei Kreyenbühl im Luzerner Würzenbachquartier erweitert ihr Café – den Corona-Restriktionen zum Trotz. Es expandiert in den früheren Velo-Muff-Laden im Quartierzentrum.

Der traditionelle Veloladen Velo-Muff im Würzenbachstrasse hat Strassenseite gewechselt. Damit gibt es nun mehr Platz für die Quartierbäckerei Kreyenbühl.

«Der Wegzug von Velo Muff regte Seppi Kreyenbühl zur Erneuerung und Erweiterung seines Cafés an – statt wie sonst die Fasnacht zu geniessen, brptete der Fritschivater des Jahres 2016 über Plänen», heisst es in der aktuellen Ausgabe der Quartierzeitung «Seeblick».

Am Güdismontag habe der eingfleischte Fasnächtler die Baubewilligung eingereicht, die wegen der Umnutzung nötig sei. Der Umbau soll im Frühling über die Bühne gehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Müller Rentner, 18.03.2021, 16:31 Uhr

    Ja und ?wie sehen die Pläne aus schade keine Post keine Richtige Läden, es wird ja wie verückr gebaut gell.

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF