Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Luzern bekommt mehr gemeinnützige Wohnungen

1 min Lesezeit 18.03.2014, 12:35 Uhr

Die Wohnbaugenossenschaften wollen in den nächsten fünf Jahren 350 bis 450 Millionen Franken in gemeinnützige Wohnungen investieren. Zwischen 700 und 1000 Wohnungen sollen bis 2019 fertig gebaut sein, teilte «20 Minuten» mit. Dies habe eine Umfrage unter Genossenschaften ergeben, die vom Netzwerk gemeinnütziger Wohnbauträger Luzern durchgeführt worden ist.

Die Wohnungen sollen auf Grundstücken entstehen, die die Stadt zur Verfügung stellt. Beispiele sind die Industriestrasse oder das Gebiet Eichwald. Im letzten Jahr haben die Mitglieder des Netzwerks bereits 204 neue Wohnungen erstellt, davon 160 auf Stadtgebiet.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare