Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

08.11.2019, 22:10 Uhr Lula da Silva vorläufig frei

1 min Lesezeit 08.11.2019, 22:10 Uhr

Der frühere Präsident Brasiliens, Luis Ignacio Lula da Silva, hat das Gefängnis vorläufig verlassen können. Der 74-jährige sei von begeisterten Anhängern empfangen worden, berichten Nachrichtenagenturen. Am Mittwoch hatte das Oberste Gericht entschieden, dass verurteilte Straftäter auf freiem Fuss bleiben dürfen, bis alle Rechtsmöglichkeiten ausgeschöpft sind. Lula da Silva war wegen Korruption zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt worden. Er soll von einem Bauunternehmen die Renovierung eines Luxus-Appartements angenommen haben. Lula spricht von einer politischen Verschwörung gegen ihn.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare