02.12.2020, 14:27 Uhr Lucerne Festival stellt Pläne vor

1 min Lesezeit 02.12.2020, 14:27 Uhr

Lucerne Festival hat am Mittwoch einen ersten Einblick auf das Sommerfestival vom 10. August bis 12. September 2021 gewährt. Festivalmotto ist «ver-rückt». Das Festivalmotto erklärt Lucerne Festival damit, dass die Corona-Pandemie die Massstäbe verrückt habe. 2020 hatte das Festival den Sommeranlass wegen Corona absagen müssen. Ein reduziertes Ersatzfestival fand statt. Für den Sommer 2021 sind Orchester aus Wien, Salzburg, Amsterdam, Berlin, London, St. Petersburg und Chicago, aber auch aus Zürich und Luzern zu Gast. Am Pult stehen etwa Mirga Gražinytė-Tyl, Riccardo Chailly, Daniel Barenboim oder Simon Rattle. Unter den Solisten sind u.a. Anne-Sophie Mutter oder Lang Lang. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-27 19:27:54.448421