Lorik Emini verlängert beim FC Luzern vorzeitig
  • News
  • FC Luzern
Der FCL hat sein «talentiertes Eigengewächs» vorsorglich bis 2023 unter Vertrag. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Er bleibt bis 2023 im Team Lorik Emini verlängert beim FC Luzern vorzeitig

1 min Lesezeit 21.09.2020, 18:59 Uhr

Noch bevor sein Vertrag am 30. Juni 2021 ausläuft, gab der FCL bekannt, Lorik Emini bis am 30. Juni 2023 verpflichtet zu haben. Dies, weil sie den Spieler weiter fördern wollen.

Lorik Emini durchlief beim FC Luzern die komplette Nachwuchsabteilung und feierte am 01. Dezember 2019 beim Heimspiel gegen den FC St.Gallen 1879 sein Debüt in der Raiffeisen Super League. Wie der FCL in einer Medienmitteilung schrieb, überzeugte Emini in der Folge insbesondere durch seine abgeklärte und überzeugende Spielweise und konnte sich so nach kurzer Zeit im Team von Fabio Celestini etablieren.

«Die erfrischenden Auftritte von Lorik halfen der Mannschaft in einer schwierigen Phase der letztjährigen Meisterschaft», sagt FCL-Sportchef Remo Meyer. «Er ist auf einem sehr guten Weg und wird sich künftig noch steigern können – und dabei wollen wir ihn begleiten.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.