26.03.2021, 20:20 Uhr Long Covid soll näher erforscht werden

1 min Lesezeit 26.03.2021, 20:20 Uhr

Die Kommission für Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats fordert, dass der Bundesrat genügend finanzielle Mittel bereitstellt zur Erforschung der gesundheitlichen Langzeitschäden von Covid. Long Covid – davon sprechen Medizinerinnen und Mediziner, wenn nach einer akuten Infektion mit Covid-19 die Symptome länger als vier Wochen anhalten – teils sogar über Monate. Viele Patienten und Patientinnen klagen auch nach Monaten darüber, dass sie ihren Alltag nicht mehr normal bestreiten können. Der Bundesrat soll auch aufzeigen, wie sich Long Covid finanziell für Betroffene und die Sozialversicherungen auswirkt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.