23.01.2020, 20:43 Uhr Locarno: Tanaka-Retrospektive

1 min Lesezeit 23.01.2020, 20:43 Uhr

Das Filmfestival von Locarno ehrt in diesem Jahr erstmals eine weibliche Filmkünstlerin mit einer Retrospektive. Sie ist der japanischen Regisseurin und Schauspielerin Kinuyo Tanaka gewidmet. Tanaka sei eine Diva, deren Wirkungszeit mehr als fünfzig Jahre umspanne, teilte das Filmfestival mit. Sie habe mit Grossmeistern des Goldenen Zeitalters im japanischen Kino zusammengearbeitet und selbst einen neuen Blick einer weiblichen Cineastin eingebracht. Es ist das erste Mal in der 73-jährigen Geschichte des Festivals in Locarno, dass dieses die Arbeit einer Regisseurin in seiner Retrospektive zeigt. Das Locarno Film Festivals findet vom 5. bis 15. August 2020 statt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.