Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

09.10.2019, 16:49 Uhr Listerien-Fund: Migros ruft Käse zurück

1 min Lesezeit 09.10.2019, 16:49 Uhr

Die Migros hat ihr Produkt «Gorgonzola e Mascarpone» aus dem Verkauf genommen und ruft allfällige Käufer und Käuferinnen dazu auf, es nicht zu konsumieren. Bei internen Kontrollen seien Listerien festgestellt worden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit warnt, dass Listeria-Bakterien bei immungeschwächten Personen schwere Infektionskrankheiten auslösen können. Bei Schwangeren könne es zu Fehlgeburten kommen. Das Bakterium Listeria monocytogenes ist Erreger der Infektionskrankheit Listeriose. Bei Menschen mit intaktem Immunsystem verläuft eine Infektion mit Listerien meist milde oder sogar ohne Symptome.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare