23.03.2021, 15:26 Uhr Liestal: Keine Strafen nach Demo

1 min Lesezeit 23.03.2021, 15:26 Uhr

Am Wochenende waren 5000 Leute ohne Maske auf der Strasse in Liestal/BL, was in Coronazeiten verboten ist. Trotzdem wird dafür nun aber niemand bestraft. Das hat die Baselbieter Regierung bekannt gegeben. Sie missbillige zwar das Verhalten, sehe aber keine Möglichkeit, dies strafrechtlich zu belangen. Es gebe einerseits keine Rechtsgrundlage, um die Verantwortlichen der Demonstration strafrechtlich zu belangen. Andererseits habe die Polizei bei den einzelnen Kundgebungsteilnehmerinnen und -teilnehmern während der Demo die Maskentragpflicht nicht durchgesetzt, da dies zu einer Eskalation geführt hätte, so die Baselbieter Regierung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.