30.08.2020, 10:22 Uhr LIE: Urnengang zur Staatsbürgerschaft

1 min Lesezeit 30.08.2020, 10:22 Uhr

Wer sich in Liechtenstein einbürgern lassen will, musste bis anhin seine angestammte Staatsbürgerschaft aufgeben. Nun könnte sich das ändern: Liechtenstein stimmt heute Sonntag über eine Änderung des Bürgerrechtsgesetzes ab. Diese sieht die Möglichkeit doppelter Staatsbürgerschaften für Personen aus EU- und EWR-Staaten sowie Schweizerinnen und Schweizer vor. Eine doppelte Staatsbürgerschaft für alle Einbürgerungswilligen hatte das Parlament zuvor abgelehnt. Liechtenstein stimmt zudem über die Verfassungsinitiative «HalbeHalbe» ab. Damit soll die gleichberechtigte Teilnahme der Geschlechter in politischen Gremien gefördert werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.