Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

04.12.2019, 20:58 Uhr Libanon: Gespräche zu Regierungsbildung

1 min Lesezeit 04.12.2019, 20:58 Uhr

Nach wochenlangen Protesten und dem Rücktritt des libanesischen Regierungschefs Saad Hariri hat Präsident Michel Aoun für Montag Gespräche zu einer Regierungsbildung angekündigt. Derweil blockierten hunderte regierungskritische Demonstrierende erneut eine Hauptverkehrsachse in der Hauptstadt Beirut. Sie lehnen eine Regierung ab, der Politiker der etablierten Parteien angehören. Aoun hatte sich bereits für eine Regierung unter Beteiligung von Experten und Vertretern der Protestbewegung ausgesprochen. In Libanon demonstrieren die Menschen seit Wochen gegen das politische System sowie gegen Korruption, soziale und wirtschaftliche Probleme.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare