19.08.2019, 10:17 Uhr Lehrlinge verunfallen häufiger

1 min Lesezeit 19.08.2019, 10:17 Uhr

Jeder achte Lehrling in der Schweiz hat während der Arbeit einen Unfall. Das zeigen aktuelle Daten des Unfallversicherers Suva. Demnach kommt es in den Betrieben, die bei der Suva versichert sind, pro Jahr zu fast 19’000 Berufsunfällen von Lernenden. Davon enden zwei tödlich. Fast 40 Prozent der Unfälle geschehen bei Arbeiten von Hand oder mit Maschinen. Zum Beispiel beim Bohren oder Schleifen. Jugendliche, die eine Lehre machen, verunfallen laut Suva auf der Arbeit und in der Freizeit wesentlich häufiger als ihre älteren Berufskollegen. Grund dafür seien eine höhere Risikobereitschaft und eine geringere Erfahrung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.