Sie hilft noch immer Kindern

zentralplus plus Von Nazi-Wien nach Meggen: Das bewegte Leben einer Pionierin

Susann Schmid-Giovannini hilft schon ihr ganzes Leben hörgeschädigten Kindern. (Bild: wia)

Die 96-jährige Susann Schmid-Giovannini hat Hunderten hörbehinderten Kindern geholfen – und sie arbeitet weiter. Im Gespräch erzählt die Meggerin von ihrem Schaffen und ihrer schweren Jugend im nazibesetzten Wien.

Susan Schmid-Giovannini ist voll dabei. Sie schreibt Bücher, empfängt Studentinnen für Fachgespräche und besucht Vorlesungen und Kongresse. Auf die Feststellung der Schreibenden, dass sie aber ganz schön im Saft sei, erwidert Schmid aufrichtig erstaunt: «Ja, natürlich! Wieso denn nicht?», während sie gleichzeitig versucht, ihre Hörgeräte zum Laufen zu bringen. Schmid ist 96 Jahre alt. Es sei zwar schon so, dass «ich mittlerweile ein wenig krumm bin», dass der Körper da und dort schmerze. Na und?

1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon