14.01.2021, 04:12 Uhr Lawinengefahr der Risikostufe 4

1 min Lesezeit 14.01.2021, 04:12 Uhr

Die Lawinengefahr in der Schweiz bleibt gross. Momentan gilt grossflächig die zweithöchste Gefahrenstufe 4, wie es in einer Mitteilung des Schweizerischen Instituts für Schnee- und Lawinenforschung heisst. Sie betrifft den Alpennordhang ohne Voralpen, das gesamte Wallis und die nördlichen Teile des Tessins und Graubündens. Zahlreiche spontane Lawinen seien zu erwarten. In den übrigen Schweizer Alpen und im Jura gilt erhebliche Lawinengefahr. Das entspricht Stufe 3 von 5. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.