Lastwagenfahrer prallt in Tunnelwand – Autobahn A2 gesperrt
  • News
Ein Lastwagenfahrer prallte am Mittwochabend mehrfach in die Tunnelwand. (Bild: Luzerner Polizei)

Ursache vermutlich ein medizinisches Problem Lastwagenfahrer prallt in Tunnelwand – Autobahn A2 gesperrt

1 min Lesezeit 07.03.2019, 11:02 Uhr

Am Mittwochabend stiess ein Lastwagenfahrer auf dem Weg von Luzern Richtung Hergiswil mehrmals mit der Tunnelwand zusammen. Ursache war mutmasslich ein medizinisches Problem des Chauffeurs. Der 43-Jährige musste ins Spital gebracht werden. Die Autobahn blieb für rund vier Stunden gesperrt.

Wer am Mittwochabend von Luzern Richtung Süden wollte, brauchte unter Umständen Geduld. Nach einem Unfall musste die Autobahn A2 für über vier Stunden gesperrt werden.

Ein Lastwagenfahrer, der kurz vor 19 Uhr von Luzern Richtung Hergiswil unterwegs war, kollidierte mehrfach mit dem Randstein und der Tunnelwand. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, nahm der Unfall im Tunnel Spier seinen Anfang. Nach der Ausfahrt Hergiswil sei das Fahrzeug innerhalb der Gallerie in die Betonmauer links geprallt. In der Folge kam es zu mehreren Kollisionen mit der links- und rechtsseitigen Tunnel- und Lärmschutzwand. 

Medizinisches Problem im Vordergrund

Dabei verlor das Fahrzeug auch einen Teil der Papierrollen, mit denen es beladen war. Letztlich kam der stark beschädigte Lastwagen innerhalb des Tunnels Kirchenwald zum Stillstand. Laut der Mitteilung der Luzerner Polizei dürfte mutmasslich ein medizinisches Problem zum Unfall geführt haben. Der 43-jährige Chauffer wurde ins Spital gefahren.
 
Die Autobahn blieb bis um 23.15 Uhr gesperrt. Das führte zu Rückstau auf den Nebenverkehrsachsen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren 100’000 Franken. Im Einsatz standen Angehörige der Stützpunktfeuerwehr Stans, der Feuerwehren Hergiswil und der Stadt Luzern, die Verkehrsdienst leisteten. 

Die Autobahn A2 Richtung Süden musste gesperrt werden.

Die Autobahn A2 Richtung Süden musste gesperrt werden.

(Bild: Luzerner Polizei)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.