Ab 17 Uhr ist Schluss bis Montag Last-Minute-Einkäufe in Luzern: An Heiligabend bildeten sich lange Schlangen

1 min Lesezeit 1 Kommentar 24.12.2020, 16:17 Uhr

Es ist Heiligabend und viele Leute müssen noch kurzfristig einige Besorgungen machen. Dies zeigte ein Augenschein in der Luzerner Altstadt. Ab 17 Uhr ist Schluss mit Einkaufen, selbst die Tankstellenshops öffnen erst wieder am Montag.

Noch kurz vor Weihnachten die letzten Besorgungen machen – das schien an Heiligabend vielen ähnlich ergangen zu sein. Wenn nämlich am Donnerstagnachmittag die Läden schliessen, ist erst einmal Schluss mit Einkaufen.

Aus diesem Grund war die Stadt, insbesondere die Altstadt, trotz der anstehenden Familienfeiern alles andere als leer. In der Hertensteinstrasse herrschte zeitweise Hochbetrieb – wie auch in verschiedenen Läden. Über dreissig Personen betraten beispielsweise innert zwei Minuten den Manor.

Ein besonderes Bild ergab sich bei der Metzgerei Doggwiler. Laut eigenen Angaben des Betreibers gingen beim Fleischwaren-Laden an der Zürichstrasse um die 3000 Bestellungen für das Weihnachtsfest ein – man beachte, dass sich nur drei Personen zur selben Zeit im Laden befinden dürfen. Dies berichtet ein Lesereporter.

Läden sind bis Montag geschlossen

Ab Freitag, auf den in diesem Jahr der Weihnachtstag fällt, sind alle Geschäfte in Luzern geschlossen. Dazu gehören auch Tankstellen und Kioske, sowie das Shopping am Bahnhof. Erst am kommenden Montag besteht wieder die Möglichkeit, um einkaufen zu gehen. Also gilt: Allerletzte Chance, um das Letzte zu besorgen!

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Roli Greter, 25.12.2020, 00:36 Uhr

    Ich war heute zwischen 14 und 15:30 Uhr in der Luzerner Altstadt. Die Hertensteinstrasse war ziemlich leer. Im Manor hat es vor einem Feiertag immer mehr Leute wie sonst. In der Migros war Normalbetrieb und im Changemaker war ich allein.
    Offenbar hat man dort sogar aufgrund des geringen Kundenaufkommens die Hälfte der Mitarbeiter/innen Mittags bereits nach Hause geschickt.

2021-01-20 19:53:18.408993