09.02.2020, 13:03 Uhr Landwirtschaftliche Produkte blockiert

1 min Lesezeit 09.02.2020, 13:03 Uhr

Israel hat den Export landwirtschaftlicher Erzeugnisse aus den Palästinensergebieten verboten. Man reagiere damit auf ein Einfuhrverbot für israelische Kälber durch die Palästinensische Autonomiebehörde, teilte die zuständige Behörde mit. Die Palästinenser dürfen ihre Produkte nun nicht mehr über die Allenby-Brücke an der Grenze zu Jordanien ausführen. Israels Verteidigungsminister Naftali Bennett hatte Anfang des Monats bereits ein Importverbot landwirtschaftlicher Produkte aus den Palästinensergebieten nach Israel ausgesprochen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.