Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Lakeside aus den Miesen

2 min Lesezeit 28.07.2015, 08:36 Uhr

«Im Geldausgeben sind wir gut», sagt der Lakeside-Präsident. Und erklärt, wie sich das Festival gerade noch vor dem Untergang retten konnte.

Vergangenes Jahr ging das Lakeside Festival wortwörtlich unter. Vier Tage Dauerregen haben ein Leck von rund CHF 70’000.- verursacht, schreiben die Veranstaler. «Für uns kein Grund die Flinte in den See zu werfen», so das Organisationskomitee. «Dank Unterstützung von verschiedenen Seiten ist der Wasserspiegel seither kontinuierlich gesunken. Eimer für Eimer haben unsere treuen Partner, Gönner und Freunde abgeschöpft.»

Mit der Aktion «I Saved The Lakeside» haben fast 60 Unterstützer rund 11’000 Franken zusammengetragen, per Crowd-Funding. «Sie haben den Eimer in die Hand genommen und mit ihrem Beitrag zu unserer Crowdfunding-Aktion den Wasserspiegel stetig gesenkt», schreibt das Lakeside-Team weiter.

Unterstütze Zentralplus

«Dank der grossen Unterstützung unserer Fans und Freunde ist das Leck gestopft und das Lakeside Festival am rettenden Ufer angekommen», freut sich Raphael Adam, Präsident des Vereins Lakeside. «Es ist toll, diesen Goodwill und die Liebe für das Lakeside Festival zu spüren. Wir bedanken uns bei unseren Partnern, Gönnern Sponsoren und Freunden für die tolle Unterstützung.» Nebst vielen Privatpersonen hätten vor allem das Amt für Kultur Nidwalden und die Gemeinde Hergiswil das Lakeside Festival namhaft unterstützt und so einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass das Lakeside Festival 2016 seine Fortsetzung findet.

«Wir wissen wie man ein Festival auf die Beine stellt, im Geld auftreiben sind wir aber keine Profis.», meint Raphael Adam. Unterstützung bei den Kommunikationsmassnahmen bekam der Verein von der clou kreativagentur, welche das Festival seit Jahren mit Grafik und PR zur Seite steht. Innert kürze sei die Website www.savethelakeside.ch erstellt worden, um auf spielerische und einfache Art den ernst der Lage zu erklären und auf die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten hinzuweisen.

Seit über 10 Jahren ist das Lakeside Festival in Hergiswil fester Bestandteil der Schweizer Festival Landschaft. Nationale Top-Acts wie Sens Unik, Bianca Story, Stiller Has, Elijah, Knackeboul oder Kyasma haben schon hier gespielt. Auch internationale Grössen wie Blumentopf, Samy Deluxe, Tito & Tarantula, Clueso oder Boppin’B hat das Lakeside nach Hergiswil gebracht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare