04.08.2020, 13:17 Uhr KV Schweiz verzichtet auf Lohnforderung

1 min Lesezeit 04.08.2020, 13:17 Uhr

Der Kaufmännische Verband Schweiz KFMV fordert wegen der gegenwärtigen Krise für das kommende Jahr keine generelle Lohnerhöhung. Stattdessen sollten möglicht viele Stellen erhalten werden und Arbeitgeber in die Weiterbildung ihrer Angestellten investieren, schreibt KFMV in einer Mitteilung. Unternehmen, die nicht vor existentiellen Problemen stünden, sollten aber Lohnerhöhungen gewähren. Eine besondere Herausforderung sieht der KFMV im Erhalt von Stellen in Branchen, die mit längerfristigen Auswirkungen der Corona-Pandemie rechnen müssen, wie beispielsweise im Luftverkehr. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.