03.11.2020, 00:23 Uhr Kurz: «Wiederwärtiger Terroranschlag»

1 min Lesezeit 03.11.2020, 00:23 Uhr

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat den mutmasslichen Anschlag in Wien am Montagabend als «widerwärtigen Terroranschlag» verurteilt. Die Polizei werde entschlossen gegen die Täter vorgehen, schrieb er auf Twitter. Bundespräsident Alexander Van der Bellen sicherte den Opfern seinen Beistand zu. «Wir alle sind tief betroffen», teilte das Staatsoberhaupt am Montagabend über Twitter mit. Er betonte: «Wir werden unsere Freiheit und Demokratie gemeinsam und entschlossen mit allen gebotenen Mitteln verteidigen.» Die Polizei sucht weiterhin nach Tatverdächtigen. Innenminister Karl Nehammer erklärte dem ORF, er gehe von mehreren schwer bewaffneten Tätern aus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.