10.10.2020, 04:20 Uhr Kurz: „Tourismus in Österreich sicher“

1 min Lesezeit 10.10.2020, 04:20 Uhr

Trotz der Pandemie sieht Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz der Wintersaison für Urlauber in seiner Heimat optimistisch entgegen. „Der Wintertourismus in Österreich wird so organisiert sein, dass er sicher stattfindet“, sagte er der „Bild“. Dennoch seien die Reisewarnungen aus Deutschland „eine Herausforderung“. Trotz der schlechten Erfahrungen mit vielen Ansteckungen im Skiort Ischgl, sieht Kurz die Ansteckungsgefahr eher an anderer Stelle. „Das ist im privaten Bereich, auf Partys, bei Hochzeiten, bei Familienfeiern“, sagte er. „Auf den Pisten oder im Freien ist es weniger.“ In Ischgl hatten sich die Menschen vor allem beim Apres-Ski infiziert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.