Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Kulturpreis geht an Michael Haefliger
  • Aktuell
  • Innerschweizer Kulturpreis
Laudator, Musiker und Komponist Dieter Ammann (links) gratuliert dem Preisträger Michael Haefliger bei der Übergabe des Innerschweizer Kulturpreises im Hotel Schweizerhof in Luzern. (Bild: Jesco Tscholitsch )

Kulturpreis geht an Michael Haefliger

1 min Lesezeit 13.09.2014, 18:05 Uhr

Intendant Michael Haefliger wurde heute Samstag im Schweizerhof Luzern für sein grosses Engagement für das Lucerne Festival mit dem Innerschweizer Kulturpreis und einem Beitrag in der Höhe von 25’000 Franken geehrt.

Regierungsrat Reto Wyss, Präsident der Innerschweizer Kulturstiftung hat Michael Haefliger am heutigen Samstag den Innerschweizer Kulturpreis übergeben. In Anwesenheit von Vertretern aus Politik, Kultur, Verwaltung, Familie und Mitarbeitenden  bedankt er sich bei ihm für seine herausragenden Leistungen, die er für das Lucerne Festival  erbringt. Er lobt ihn als Persönlichkeit, die unermesslich Wertvolles für den Kulturplatz Innerschweiz leistet.

Preisgeld wird in den Nachwuchs investiert

Laudator Dieter Ammann, Komponist und Dozent an der Hochschule Luzern – Musik, porträtierte den Geehrten als Suchenden, der sich nicht damit begnügt, bereits begangene Wege zu beschreiten, sondern den Mut hat, ausgetretene Pfade zu verlassen, um mit  beispiellosem Engagement auf innovativen Ideen basierende, qualitativ herausragende Projekte zu realisieren. Der Preisträger Michael Haefliger bedankte sich für die grosse Ehre und den Beitrag in der Höhe von 25’000 Franken. Er will das Geld in den Nachwuchs investieren und spendet den gesamten Betrag an die Young Abteilung des Lucerne Festivals.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare