Am komische Fritig werden Sprüche geklopft

Vom Stromsparen und FCL-Drama: So ist die Värsli-Brönzlete

Sprüche geklopft werden an der Lozärner Fasnacht nicht nur im Knallfrosch, sondern am komische Fritig auch an der Värsli-Brönzlete. Die dritte Ausgabe hat so manchen Fasnächtler in die Beizen gelockt. zentralplus hat sich umgehört.

Nicht nur in Basel werden an der Fasnacht deftige Sprüche geklopft. Statt Schnitzelbängg gibt's in Luzern die Värsli-Brönzlete. Eine Tradition, die unter anderem wegen des Beizensterbens aus der Leuchtenstadt verschwunden und vor dreieinhalb Jahren wiederbelebt worden ist (zentralplus berichtete).

Sehr zur Freude der Fasnächtler. Wie die vorherigen Ausgaben ist auch die dritte Värsli-Brönzlete ein Publikumsmagnet. Die Karten dafür sind in wenigen Tagen vergriffen gewesen. Heuer sind zehn Värsli-Brönzler-Gruppen von Beiz zu Beiz gezogen. Von 18.45 Uhr bis Mitternacht traten sie jeweils im Halbstundentakt auf.

Alpstaeg-FCL-Drama wird in mehreren Versen besungen

Dabei wird dem Publikum eine breite Palette von Darbietungen geboten. So sind manche Gruppen – mehr oder weniger schief – singend unterwegs, manche reimen und manche erzählen, um den Konfettiherzen Gelächter zu entlocken. Auch die Zusammenstellung der Gruppen könnte unterschiedlicher nicht sein: So «brönzeln» nicht nur Zunftmitglieder, sondern beispielsweise auch drei singende Gebrüder aus Küssnacht, ein Trompeter und drei Frauen aus dem Emmental.

Trotz der verschiedenen Zusammenstellungen haben sie einige Themen gemein. So beschäftigt der FCL nicht nur den Stadtrat und die Fans von «meh als 52 Prozent», sondern auch die Fasnächtler. Die «Bögugäber» reimen etwa:

De Alpstäg hett zom Meyer gseit, är sig e fuule Siech
de Bieri meint «Schtemmt ned» ond dass de Wolf das super miech

Em Alpstäg löpft's de Deckel, jetze rüeft är uus wie gschtört:
«De Wolf, de bruucht meh Demut und de Meyer en Coifför
»

Während der «Zunftrat der Zunft zu GordonBlöö» dem FC-Luzern-Drama unter anderem folgende Zeilen widmet:

Ar GV düend de die Jurischte
Chlii dräckle, trickse ond au mischte
Das Niveau dued beidsiitig sinke
Als Fän chasch dech nor no betrinke

Stromsparen, Berset und die Queen

Doch nicht nur der FCL, auch die Stromsparkampagne und deren Auswirkungen in Luzern werden an der diesjährigen Värsli-Brönzlete besungen. Bei den «Pfotteri-Motteris» aus Malters heisst es:

Mier hend en Idee dass das Johr z’Lozärn Weder en Wiehnachtsbelüüchtig hätted
De Borgula nemmt s’Velo före – hocked druf ond trätted

D Wiehnachtsbelüüchtig striicheds
S esch zom Chotze
Aber am LILU düends de met em Strom weder protze

Vor ihren Auftritten stärken sich die verschiedenen Gruppen im Restaurant Pfistern.
Vor ihren Auftritten stärken sich die verschiedenen Gruppen im Restaurant Pfistern. (Bild: mik)

In gewohnter Manier kriegen auch Politiker und prominente Personen ihr Fett weg. Bei der Truppe «Haued em Hond de Schwanz ab» von Fidelitas Lucernensis ist die verstorbene Queen Elizabeth II. Thema:

Chorz noch em Bsuech vo de Preimminischterin Liz Truss esch es passiert:
Queen Elizabeth het de Dienscht definitiv quittiert.
Sälbscht mer Eidgenosse hend gluegd em Fernseh
die perfekti Inszenierig vo dem royale Abschiedsdefilee.

Guet gmachts het‘s bes jetzt de Nachfolger Charles samt Ohre.
Er konzentriert sich ufs Representiere ond loht de Skandal-Andrew schmorre.

Die drei Theologen Urban Schwegler, Franz Zemp und Herbert Gut nehmen derweil Bundesrat Alain Berset aufs Korn:

För Privatusflög, meint de Berset Alain
chön är grad so guet au s‘Flogi nä
Debi sett är de nor dra dänke
d‘ Maschene ned öber d’Gränze z’länke

Hed är ächt d‘Fröndin bsuecht – chorz entschlosse –
ond esch uf em Wäg öber s‘Ziel use gschosse?
Besser reist är zo sinere heisse Biene
s’nöchscht Mol weder met de Staatslimousine

Voller Erfolg

Den Reaktionen des Publikums nach ist auch diese Ausgabe der Värsli-Brönzlete ein voller Erfolg. Am sonst eher ruhigen komischen Fritig wird kurzerhand das närrische Treiben in die Beizen verlegt. Wie das dort zu und hergegangen ist, siehst du anhand zweier Beispiele im Video. Und wenn du davon nicht genug hast, geht es hier zu den Auftritten von drei Truppen von letztem Jahr.

Bei zentralplus gibt es den umfassendsten Veranstaltungskalender der Zentralschweiz. Finde jetzt den passenden Event, seien es Ausstellungen, Konzerte, Kunst, Feste, Sport oder Musik, filterbar nach Datum und Ort.

Verwendete Quellen
  • Värsli-Brönzlete-Medientreffen
  • Website Värsli-Brönzlete
  • Sprüche der Gruppen
  • Besuch von Auftritten im Saal der Maskenliebhaber-Gesellschaft
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon