Kultur

USA: Musiker Jerry Lee Lewis gestorben

Der US-amerikanische Musiker Jerry Lee Lewis ist tot. Er sei im Alter von 87 Jahren gestorben, heisst es auf seiner Facebook-Seite. Jerry Lee Lewis wurde unter anderem mit Hits wie «Whole Lotta Shaking› Goin› On» und «Great Balls of Fire» bekannt. Der Musiker galt als einer der einflussreichsten Künstler der Musikgeschichte. Neben Elvis Presley, Chuck Berry und Little Richard zählte er zu den Königen des Rock’n’Roll. Jerry Lee Lewis stand noch bis ins hohe Alter auf der Bühne. Seit einem Schlaganfall 2019 hatte er allerdings mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.