Kultur

Uri: Stipendium für Franziska Bruecker

Die Urner Musikerin Franziska Bruecker kann 2023 während vier Monaten in New York im Atelier der Zentralschweizer Kantone arbeiten. Die Kunst- und Kulturstiftung Uri hat ihr den Atelierplatz zugesprochen, wie sie mitteilte. Die 33-jährige Altdorferin hat die Jury gemäss des Communiqués mit ihrer Installation «Zoom Fatigue» beeindruckt. Sie zeige mit dieser ein eigenständiges Schaffen an der Schnittstelle von Musik und visueller Kunst. Anlässlich der 40. Urner Werk- und Förderausstellung vergibt die Kunst- und Kulturstiftung zudem sechs Förderungs- und Projektbeiträge. Um einen Preis beworben hatten sich 22 Personen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.