Kultur
Spezialsendung auf SRF

So feiert Emil seinen 90. Geburtstag

Emil Steinberger feiert in wenigen Tagen seinen 90. Geburtstag. (Bild: zvg)

Der Luzerner Kabarettist Emil Steinberger feiert am 6. Januar seinen 90. Geburtstag. SRF widmet ihm sechs Stunden TV-Auftritt – er selber wird den Tag offenbar ruhig angehen.

Wo und wie Steinberger seinen Ehrentag feiert, bleibt sein Geheimnis. «Jedenfalls muss ich kein Catering bestellen. Türsteher braucht es auch nicht», sagt er gegenüber dem «Sonntagsblick». Im Interview gibt er sich nachdenklich auf die Frage, ob er in seiner langen Lebenszeit je ein so tristes Jahr wie 2022 erlebt hat. «Ich vermute leider, es könnten noch tristere Jahre kommen», meint er. «Es rumort zurzeit auf der ganzen Welt. Und die eingesetzten Mittel, um Unruhe zu stiften und politische Systeme zu vernichten, werden immer teuflischer, bösartiger und gemeiner.»

Schön zu wissen, dass Steinberger trotzdem weitermachen und sein Publikum auch in schweren Zeiten aufmuntern will. Er habe noch einiges vor und brauche daher noch ein bisschen Zeit. «Die Energie hole ich beim Publikum, das sie mir über ihr Lachen zuwirft», sagt der Kabarettist.

Zum Geburtstag: Sechs Stunden Emil am Stück

Emil Steinberger, am 6. Januar 1933 in Luzern geboren, ist ein über die Schweiz hinaus erfolgreicher Kabarettist und Schauspieler. Er besuchte die Schulen in Luzern und bediente in seinem ersten Beruf Tausende von Kunden am Postschalter. Mit 27 Jahren ging er an die Luzerner Schule für Gestaltung und wurde Grafiker. Steinberger gründete 1967 das Luzerner Kleintheater, programmierte die Kinos Atelier und Moderne und stand seit seinem 20. Lebensjahr auf der Kabarettbühne.

Den künstlerischen Durchbruch brachten ihm seine Emil-Nummern, mit denen er in der Schweiz und in Deutschland berühmt wurde. Als Schauspieler wirkte er 1978 in Rolf Lyssys satirischem Spielfilm «Die Schweizermacher» mit. Heute lebt er mit seiner zweiten Frau Niccel, einer Germanistin, die ihre Abschlussarbeit über das Lachen verfasste, in Basel (zentralplus berichtete).

SRF 1 zeigt zu seinen Ehren am kommenden Samstag ein sechsstündiges Spezialprogramm.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon