Kultur

Schweizer Theater mit weniger Publikum

Viele Theater in der Schweiz sind schlecht ausgelastet und das Publikum kommt zögerlich zurück. Das SchauspielhausZürich etwa hat jedes vierte Abonnement verloren. Die Pandemie sei ein Grund unter mehreren, sagt «SRF Kultur» in einem Online-Artikel. «Wer hoffte, dass die Publikumszahlen schon 2022 wieder so hoch sind wie 2019, hat sich geirrt. Das betrifft aber nicht nur die Schweizer Theater», sagt SRF-Theaterexpertin Dagmar Walser. Gerade auch für jüngere Generationen scheint ein Abo für ein einziges Kulturhaus nicht das richtige Angebot. Sie entscheiden spontaner, punktueller, ob sie etwas interessiert», so Walser.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.