Kultur

Montreux Jazz Festival voller Erfolg

Mehr als 250’000 Besucherinnen und Besucher sind an das diesjährige Montreux Jazz Festival gegangen. Von den Besucherzahlen sei es eines der besten Festivals der letzten zehn Jahre gewesen, so die Verantwortlichen. 17 Konzerte seien ausverkauft gewesen, die Auslastung sei bei 85 Prozent gewesen, was aussergewöhnlich sei. Vom 1. bis 16. Juli traten rund 70 Künstler auf, darunter A-ha, Nick Cave, Björk oder auch Jeff Beck mit Johnny Depp. Herbie Hancock beendet das Festival am Samstagabend. Vor zwei Jahren wurde das Montreux Jazz Festival wegen der Pandemie abgesagt. Letztes Jahr fand es nur reduziert statt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.