Kultur

Kunstmesse Paris+ par Art Basel

Die Eröffnungsausgabe des neuen Ablegers der Art Basel in Paris wird Ende Oktober mit 156 Galerien aufwarten. Das sind rund halb so viele Aussteller, wie im Juni an der Muttermesse in Basel anwesend waren. Die Aussteller stammen aus 30 Ländern und Regionen, wie Paris+ par Art Basel am Dienstag mitteilte. Darunter befinden sich Kunsthandelskonzerne wie Hauser Wirth, Gagosian oder David Zwirner. Mit 61 Galerien aus Paris und dem restlichen Frankreich liegt aber ein klarer Schwerpunkt auf Aussteller aus dem Austragungsland. Die Kunstmesse Paris+ par Art Basel wird vom 20. bis 23. Oktober im Grand Palais Ephemere stattfinden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.