Auch neue Stiftungsräte gewählt

Kleintheater Luzern: Neues Stiftungsratspräsidium

Personelle Wechsel rund um das Kleintheater Luzern. (Bild: Screenshot Saisonübersicht Kleintheater)

Im Stiftungsrat des Kleintheaters Luzern kommt es per Ende der Spielsaison zu Veränderungen. Lisa Bachmann gibt nach sieben Jahren das Präsidium ab.

Neu übernehmen die bisherigen Stiftungsräte Adrian Albisser und Peter Bucher das Stiftungsratspräsidum des Kleintheaters Luzern in einem Co-Präsidium. Adrian Albisser, ist Luzerner Grossstadtrat und Leiter des Lehrpersonenportals zebis.ch. Peter Bucher war Wirtschaftsbeauftragter der Stadt Luzern und gilt als Kulturförderer.

Die abtretende Präsidentin Lisa Bachmann meint zu den Mutationen im Stiftungsrat: «Ich bin sehr froh darüber, dass wir für die Stiftung derart kompetente und engagierte Menschen finden konnten. Ich bin zuversichtlich, dass trotz finanzieller und kulturpolitischer Herausforderungen das Kleintheater seinen herausragenden Platz in der Zentralschweizer Kulturszene weiter festigen wird.»

Neue Stiftungsräte und neue Theaterleitung

Nebst den Veränderungen im Präsidium kommt es zu weiteren Mutationen in der Stiftung des Kleintheaters. Nach ebenfalls siebenjähriger Mitwirkung verlässt CSS-CEO Philomena Colatrella das strategische Gremium. Neu in den Stiftungsrat gewählt werden Corinne Imbach, die neue Leiterin der Kinder- und Jugendsiedlungs Utenberg (zentralplus berichtete), Nicole Reisinger, Mitglied der EWL-Geschäftsleitung und Präsidentin des Luzerner Stadtfests, das kürzlich sein Line-Up bekannt gab (zentralplus berichtete). Auch Markus Güdel, Rechtsanwalt im Kulturbereich und Peter Klemm, der ehemalige technische Direktor des Luzerner Theaters, sind neu im Stiftungsrat.

Mit dem Ende der Spielsaison endet im Sommer auch die Co-Leitung der beiden bisherigen Leiterinnen Sonja Eisl und Judith Rohrbach. Ab der nächsten Saison steht das Haus unter der Leitung von Fabienne Mathis und Janine Bürkli (zentralplus berichtete).

0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon