Kultur

GB: Musikbusiness spürt Brexit

Durch den Brexit entstehen Hürden für die Musikschaffenden. So sind Touren vor riesigem Publikum in Europa keine Selbstverständlichkeit mehr. Etwa sind manche Fahrzeuge aus Grossbritannien, die zum Transport von Equipment benutzt werden, nicht mehr auf Touren in Europa zugelassen. Oder die Kunstschaffenden haben Probleme mit Arbeitsgenehmigungen in EU-Ländern. Mehr als 100 Vertreter des britischen Ober- und Unterhauses haben sich der Thematik nun angenommen. Ihr Bericht namens «Let The Music Move» fordert die britische Regierung zum Handeln auf.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.